1.Nautilus2_28,_x_12,5_cm_andere_Farbe 2.Nordsee_Foehr_Wasser 3.Nordsee_Foehr_Meeresgrund 4.Gran_Canaria_Segelschiff1 5.Gran_Canaria_Segelschiff 6.Gran_Canaria_Steine 7.Gran_Canaria_Berg_Wald

 

Januar 2017:  Hüft- und Knieschmerzen

 Ich habe schon seit einigen Tagen Schmerzen in der rechten Seite. Zuerst war der Schmerz im Lendenbereich und nun ist der ins Knie gewandert.  Wir fanden einen Termin und ich wurde mit dem Nilas-Meßsystem gemessen. Mein "Milzmeridian" war nicht so optimal. Mit der Dreifaltigkeitsflamme ist Beate über meinem Rücken gegeben. Dort gab es mächtige Reaktionen in meinem  Schulter-, Brust- und Lendenwirbelbereich. Nun sollte ich mir ein "Energierad" auszusuchen und durfte mich auf die Anwendungsliege legen. Beate erklärte mir, dass sie mit der Flamme über dem Milzmeridian arbeitet. An verschiedenen Punkten hat es so heftig gezogen,, dass sich mich aufrichtete und schaute, mit was sie da arbeitet. Ich dachte, sie hätte mich an ein Stromgerät angeschlossen – nein es ist die Flamme hier, die diese Impulse gibt. Das ist ja der Wahnsinn. Erleichtert und entspannt bin ich von der Liege runter. Die Schmerzen im  Knie sind wesentlich weniger geworden und irgendwie ist mir so schön leicht im Rücken. Nun habe ich endlich auch eine Vorstellung von deinen „Werkzeugen“. 

Fritz V.

April 2017:  Der Calming und Hüftproblemesie  

 

Das Osterfest verlief bei mir nicht so gut ab. Ich bekam mächtige Schmerzen in der linken Hüfte. Ich musste mich in die Notaufnahme begeben. Anfänglich war der Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall, was sich Gott sei Dank nicht bestätigte. Man gab mir starke Schmerzmittel. Am nächsten Tag musste ich dann abermals in die Notaufnahme. Mein Bein war geschwollen. Man wollte mich gleich auf Station einweisen, was ich jedoch nicht zuließ. Der Arzt meinte, es ist eine Schleimbeutelentzündung im Hüftgelenk. Ich besitze seit einiger Zeit den Calming. Ich erinnerte mich, dass Beate sagte, das dieser beruhigende Eigenschaften auch auf Knochen haben kann. Ich nahm diesen Calming mit ins Bett und konnte einigermaßen schlafen. Am kommenden Tag traf ich dann Beate. Sie hatte mein Bein und die Hüfte mit ihren Werkzeugen bearbeitet. Danach war fast gar nichts mehr an Schmerzen zu spüren. Ich bin so dankbar, so sind mir Krankenhausaufenthalt und weitere Arzttermine erspart geblieben.

Angelika W.

 

Chakren-Set und Kinder

Mein Enkel (2 Jahre) hatte in der vergangenen Zeit mit Bronchitis zu tun. Am Dienstag hatte der kleine Mann verlangen, seine Oma zu besuchen. Ich durfte ihn mit dem Nilas MV Messgerät messen. Sein Herzchakra war der niedrigste Wert. Ich habe ihn mit der 3 FF das Energiefeld ausgestrichen und mit der Flamme (dem ersten Hilfe-Werkzeug) ein paar Energiepunkte bearbeitet. Kurzes Abhusten. Leon nahm sich das Chakren-Set. Schaute sich die Räder an und nahm das grüne Chakrenrad heraus. Ich war verblüfft, dass er genau das Herzchakra griff. Nach einer Weile holte er das hellviolette, nahm die Flamme und arbeitet am Rücken bei seiner Mutti darüber. Meine Augen wurden immer größer. Ups, er arbeitet am Seelenstern seiner Mutti. Wir waren beide überrascht, wie intuitiv der Kleine mit den Lichtkristallwerkzeugen umgeht. :) Na, Leon wird wohl mal in deine Fußstapfen treten, so Leons Mutti. Das hoffe ich doch. :)

Divinitas Beatum

 

Guardian L

 

Seit Mitte Mai besitze ich den Guardian L. Beate zeigte mir durch einen Test, wie kraftvoll dieser doch sein kann beim Tragen. Ich bin Selbständig mit einem Nagelstudio. Täglich habe ich mehrere Kundinnen und bin so oft der seelische Mülleimer. Seit ich den Guardian trage, habe ich festgestellt, dass ich den Kummer meiner Kundinnen nicht mehr so an mich heran lasse. Danke Beate, dass du mir diesen tollen Bodyguard näher gebracht hast. Janette H. 

 

August 2017:   Rotes Transformationsrad und Flamme beim Hund

Kürzlich hatte unser Hund hatte eine fürchterliche Entzündung am Bein. Ich erkundigte mich bei Frau Regler, ob es da eventuell für Tiere auch eine Unterstützung mit den Lichtkristallwerkzeugen gibt. Sie empfahl das rote Transformationsrad am Halsband zu befestigen, mit der Flamme die entzündete Stelle zu bearbeiten und zusätzlich noch Lavylites Spray aufzusprühen. Nach einiger Zeit trafen wir uns und ich konnte ihr freudig berichteten , dass innerhalb weniger Tage die „dicke Beule“ verschwunden war und unser Hund seit dem er das rote Rad trägt, keine einzige Zecke mehr hatte.  

Anke K.

Dezember 2017Flamme und Calming beim Hund

Unser Hund war kürzlich krank. Ich erinnerte mich an die Lichtkristallwerkzeuge, die mir selbst auch oft bei meinen Befindlichkeiten Erleichterung verschaffen. Wenn sie mir Unterstützung geben, müsste es doch auch bei meinem Hund helfen. Wir hatten schon überlegt, ob wir mit Lexis zum Tierarzt fahren müssen. Er hat schon ein paar Tage kein Futter angerührt. Wollte seine so geliebten Spaziergänge nicht, hatte eine ganz trockene Nase. Also fing ich an, mit der Flamme und den Calming unseren Hund damit zu bearbeiten. Er ließ es auch zu . Gelegentlich ging ein Zucken durch seinen Hundekörper und nach einiger Zeit ist der dann aufgestanden und in seine Schlafecke gezogen. Ich habe dieses mehrmals am Tag gemacht. Und was soll ich sagen, er entspannte sich zu sehen´s immer mehr, legte sich auf den Rücken und genießt die Anwendung mit den Lichtkristallwerkzeugen. Wenn der sah, dass ich sie in die Hand nahm, kam er mir sogar entgegen. Am kommenden Tag war unser Hund wieder der „Alte“, fraß wieder – sogar mehr als üblich.

 

Heiderose R. 

 

 

BZURÜCK

  

 

Rechtliche Hinweise

Die Heilmethoden können einen Arzt oder Psychologen nicht ersetzen. Heilung ist nicht im medizinischen Sinn zu verstehen. Wenn sie in ärztlicher oder psychologischer Behandlung sind, ist diese beizubehalten und es ist unbedingt ein klärendes Gespräch notwendig. Unter "Heilung" ist eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu verstehen und wirkt unterstützend auf den Heilungsprozess.

Kontakt

Divinitas Beatum
Landiner Straße 3
D- 16306 Berkholz-Meyenburg

Telefon: 03332 - 42 20 36
E - Mail: divinitas-beatum@web.de
Website: www.divinitas-beatum.de

Schauen Sie auch zu den aktuellen Terminen!

Galerie